Wasserpilgerstätte & Geländenutzung 

 Besucht uns mit dem Boot oder als Gruppe! 

Unsere Wasserpilgerstätte befindet sich inmitten der Potsdamer und Brandenburger Havelseen und ist Teil des Blauen Paradieses - das größte zusammen hängende Wassersportrevier Europas. Unser Standort befindet sich mitten im Biotop, am Ufer des Sacrow-Paretz-Kanal, zwischen Schlänitzsee und Krampnitzsee am Kilometer 23.

In unmittelbarer Nähe befindet sich der kleine dörfliche und doch zugleich stadtnahe Ortsteil Nedlitz der Stadt Potsdam.  Das Luft- und Wassererholungsgebiet und die gestaltete Kulturlandschaft der angrenzenden Lenneschen Feldur bieten hervorragende Möglichkeiten für Ausflüge und Erkundungstouren in die Natur.

Wir bieten mit unserem Natur- und Kulturcamp einen einmaligen naturnahen Bildungs- und zugleich Erholungsort am Wasser in dieser wasserreichen Region. Angefangen vom Schlänitzsee über die Wublitz, den Sacrow-Paretz-Kanal bis hin zum Jungfernsee, Lehnitzsee und Krampnitzsee bieten wir einen einmaligen Ort für Naturerlebnis- und Bildungsangebote und einzigen Wasserrastplatz im Norden vom Potsdam.

 Nutzungsmöglichkeiten 

 Als Gruppe! 

Unser Gelände steht grundsätzlich Bildungsgruppen und Wasserwanderern zur Verfügung und darf gerne von diesen mitgestaltet, für Workshops von uns gebucht oder auch einfach zu eigenen (Bildungs)zwecken genutzt werden, sofern achtsam und gewaltfrei mit der Natur und den Menschen vor Ort umgegangen wird.

 

Unser Gelände verfügt über eine Selbstversorger-Outdoorküche mit der nötigen Ausstattung (Töpfe, Pfannen, Geschirr) zum Kochen über unserem 4-flammigen-Herd oder am Feuer.

Auf unserer Zeltwiese ist ausreichend Platz für eine Gruppengröße von 25 Personen oder für circa 15 3 Personen-Zelte.

Zudem gibt es die Möglichkeit eine 7m Jurte (circa 38 qm) und 4er Kanus für Paddelausflüge zu nutzen.

Auf dem Gelände steht ein liebevoll eingerichtetes ökologisches Trockenklo.

 

Unsere aktuellen Nutzungsgebühren für Bildungsgruppen sind wie folgt:

 

Nutzung Zeltwiese - Übernachtung im eigenen Zelt: pro Person 6,50 Euro / Nacht

Nutzung der Küche: 1,50 pro Person / Tag

Kanuausleihe: 15 Euro pro 4er Kanu / Tag 

Jurtennutzung (Durchmesser 7m): 150 Euro pro Tag / 50 Euro pro Stunde

 Für Wasserwanderer und Einzelpersonen 

Unsere aktuellen Nutzungsgebühren für Einzelpersonen und Wasserwanderer sind wie folgt:

 

Nutzung Zeltwiese - Übernachtung im eigenen Zelt: pro Person 8,50 Euro / Nacht

Nutzung der Küche: 1,50 pro Person / Tag

Kanuausleihe: 20 Euro für 4er Kanu proTag / 5 Euro pro Stunde / gegen Pfand

Jurtennutzung (Durchmesser 7m): 150 Euro pro Tag / 50 Euro pro Stunde

 Workshops für Gruppen auf dem Treibgut 

  • Geführte Kanutouren – Potsdam als Insel

    • 3-5 Tage

    •  ab 154 Euro p.P. mit Übernachtung + VP

  • Mission Wasser – Wasser als Lebensspender

    • 5 Thementage  

    • ab 65 Euro p.P. ohne Übernachtung

    • 125 Euro mit Übernachtung + VP 

  • Theater – Zeit für Streit

    • Forumtheater, Workshop 3-5 Tage

    • ab 125 Euro p.P  Übernachtung + VP

  • Improvisationstheater

    • ​3-5 Tage

    • ab 125 Euro p.P mit Übernachtung + VP

   Anfragen und Infos unter info@treibgut-naturcamp.de!